Taiji Qigong Bayreuth – Manfred Spiske

Qigong – Taiji-Qigong 1. Übungssatz

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst!

3.Januar 2108 – 30. März 2018

Montag, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

Mittwoch, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr

Donnerstag, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr

Freitag, 9.45 Uhr – 11.15 Uhr

Taiji Qigong mit 18 Folgen – auch unter der Bezeichnung 18 Harmonien bekannt – ist eine sehr beliebte und weit verbreitete Übungsreihe des Qigong, die viele Prinzipien und Figuren des Taijiquan integriert, sodass ein Einstieg in das Taiji durch Erlernen dieser Qigong-Übungsreihe erleichtert wird. Das Taiji Qigong mit 18 Folgen wurde in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts von dem namhaften Qigong- und Taijiquan-Meister und TCM-Arzt Prof. Lin Hou Sheng konzipiert.

In diesem Kurs wird der erste Übungssatz des Taiji Qigong mit 18 Folgen vermittelt. Die Bewegungen sind gekennzeichnet durch ihre Weichheit, nahtlosen Fluss, Harmonie und Eleganz. Sie sind leicht zu erlernen, daher auch geeignet für EinsteigerInnen.

Diese sanft fließenden Übungen wirken, bei regelmäßigem Training, positiv auf die Gesundheit und erleichtern den Einstieg ins Taijiquan.

Mitgliedschaft

Vierteljährlich 130,- €
Halbjährlich 240,- €
Jährlich 450,- €

Zwölferkarte 140,- €
Die Zwölferkarte entspricht einem Kurs mit 12 Terminen der von den Krankenkassen bezuschusst wird.

Der Vorteil: Kein Termin geht Ihnen verloren, wenn Sie einmal krank oder verhindert sein sollten holen Sie den Termin im Laufe des Kurses nach.

Veranstaltungsort: Taiji & Qigong Schule Bayreuth, Nürnberger Str. 24, 95448 Bayreuth

T. 0921.54921 oder mspiske@gmx.de

ACHTUNG!!!!

Bei verbindlicher Anmeldung bis zum 8. Januar 2018 gibt es 10% Rabatt!

09. November 2017 von Manfred Spiske
Kategorien: Aktuelles, Kurse | Kommentare deaktiviert für Qigong – Taiji-Qigong 1. Übungssatz